• Fußball in Berstadt

  • Senioren

  • Jugend

  • SOMA

Copyright 2019 - Custom text here

Zweite Niederlage gegen zweiten KOL-Absteiger

KSG 1920 Groß-Karben I – SG Wohnbach/Berstadt I 2:0 (11.08.2019)
Nicht herausragend, aber letztlich doch souverän schlug die KSG Groß-Karben die SG am Sonntag mit 2:0. In einer offenen Anfangsphase gab es kaum nennenswerte Torchancen für beide Teams. Karben war feldüberlegen, spielte aber nicht zwingend genug. Ab der 20. Minute nahm das Spiel Fahrt auf. Nach einem starken Pass von Dennis Buchholz stand Maxi Koppe frei vor dem Gehäuse der Gastgeber, schoss aber nur den Torhüter an, eine Chance, welcher die SG noch nachtrauern sollte. Auf der Gegenseite gab Refik Memovic einen ersten gefährlichen Distanzschuss in der 24. Minute ab. Zwei Minuten später verpasste Maxi Koppe eine mustergültige Hereingabe von Maurice Klaus. Mit dem ersten gefährlichen Schuss auf das Tor von Jonas Mößer gingen die Gastgeber in Führung. Andreas Kromm konnte in der 38. Minute ungehindert durch das Mittelfeld der SG spazieren, legte dann raus zu Polat Basaran, der wiederum an den Strafraum zurücklegte und damit Erhan Gök bediente, der gegen die Laufrichtung von Mößer zur Führung für die Gastgeber traf. Die SG intensivierte vor der Pause nochmals die Offensivbemühungen um den wichtigen Ausgleich zu erzielen. Außer zwei harmlose Schüsse von Chris Melius und einem flachen Schuss von Mustafa Agbulut nach einer Ecke kam dabei aber nichts heraus. Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich die SG bemüht, kam aber nur selten in Abschlusspositionen. Meistens war ca. 30 Meter vor dem Karbener Gehäuse Endstation. Hinten ließ die SG wenig zu, erst ab der 75. Minute, als die SG etwas mehr riskieren musste, wurde Karben offensiv gefährlicher. Einen Distanzschuss von Serhat Bagriacik wehrte Mößer zur Ecke ab, Besir Obrazhda scheiterte mit einem Versuch aus spitzem Winkel. Gerade als die SG umstellte, um in der Offensive mehr Durchschlagskraft zu erzeugen, nutzte Andreas Kromm einen Abpraller, der vor seinen Füßen landete zum 2:0 und damit zur Vorentscheidung. In den Schlussminuten tat sich nicht mehr viel. Es blieb beim größtenteils ungefährdeten Heimerfolg für die KSG Groß-Karben. Nach dem schweren Auftaktprogramm wartet am dritten Spieltag mit dem SV Germania Ockstadt ein erster Richtungsweiser.

Mannschaftsaufstellung SG Wohnbach/Berstadt I:
Mößer – Melius (ab 85. Agbulut) – Klaus M., Michel (ab 78. Liboschik), Stüber, Schmidt T. – Dimmer, Agbulut (ab 46. Moll) – Liboschik (ab 27. Schmidt M.), Buchholz (ab 86. Koppe), Koppe (ab 46. Zinsheimer)

Tore:
1:0 Erhan Gök (38.)
2:0 Andreas Kromm (78.)

Besondere Vorkommnisse:
Gelbe Karte: Maurice Klaus (56. Handspiel), Rene Moll (67. Foulspiel), Marc Schmidt (88. Foulspiel)

f m

KSV 1922 Berstadt e.V.