• Fußball in Berstadt

  • Senioren

  • Jugend

  • SOMA

Copyright 2019 - Custom text here

SG II mit mühsamen Erfolg

SVP Fauerbach II – SG Wohnbach/Berstadt II 2:3 (12.05.2019)
Fast schon standesgemäß ist, dass sich die SG in Butzbach-Fauerbach schwer tut. Gegen absolut limitierte Gastgeber passte sich die SG wieder an das spielerische Niveau an und tat sich über weite Strecken schwer. Die Partie begann mit einem Strafstoß für die SG. Dominik Ittner wurde in vollem Lauf von Torhüter Christian Haas abgeräumt. Mit der gelben Karte war dieser noch gut bedient. Den Strafstoß verwandelte Marvin Diehl sicher. Von den Gastgebern kam offensiv fast nichts. Doch wie es der Zufall will, reichte eine äußerst zweifelhafte Schiedsrichterentscheidung um den Spielverlauf auf den Kopf zu stellen. Nach einem sehr leichten Körperkontakt mit Dominik John ging ein Fauerbacher zu Boden und es gab einen Elfmeter für die Gastgeber, den Tino Dernedde zum schmeichelhaften Ausgleich verwandelte. Hälfte zwei begann mit einer Großchance für Fauerbach. Philipp Wuttke tauchte frei im Strafraum vor Denis Lachmann auf und versuchte es mit einem Heber. Lachmann war noch dran, der Ball flog aber trotzdem Richtung Tor. Dominik John klärte im letzten Moment mit freundlicher Mithilfe des Torpfostens. Zwei Minuten später ging die SG erneut in Führung. Tino Dernedde stolperte einen Einwurf von Justin Schmidt ins eigene Tor. Doch Fauerbach kam erneut zum Ausgleich, wieder durch einen Elfmeter, der in der Entstehung äußerst fragwürdig war. Daniel Zinsheimer soll seinen Gegenspieler gehalten haben. Tino Dernedde verwandelte erneut. Die SG mühte sich in der Offensive, die erneute Führung zu erzielen, doch es mangelte an klaren Gelegenheiten. Einen der wenigen gelungenen Angriffe konnte der eingewechselte Marcel Müller zum 3:2 verwerten. Dominik Ittner hatte kurz darauf die Großchance zur endgültigen Entscheidung. Nach einem langen Freistoß von John stand Ittner frei vor Torhüter Haas, sein Abschluss ging aber über das Tor. Auf der anderen Seite hatte Patrick Dietz die Chance zum Ausgleich, vergab aber kläglich. Wuttke hatte zuvor den Pfosten getroffen. Von dort sprang der Ball vor die Füße von Dietz, der es nicht fertig brachte, das nahezu leere Tor zu treffen. Die letzte richtige Torchance des Spiels hatte Justin Schmidt, der nach einem Einwurf alleine auf den Torhüter zulief, aber an diesem scheiterte. Mit Mühe brachte die SG das Ergebnis über die Zeit und hat weiterhin Chancen, noch an der Aufstiegsrelegation teilzunehmen.

Mannschaftsaufstellung SG Wohnbach/Berstadt II:
Lachmann – Zinsheimer, John, Scheld – Kraicker, Tietz (ab 28. Bonarius (ab 83. Köppert)), Winkelmann, Cech, Diehl (ab 46. Müller) – Ittner, Schmidt J.

Tore:
0:1 Marvin Diehl (13.) (Foulelfmeter)
1:1 Tino Dernedde (37.) (Foulelfmeter)
1:2 Tino Dernedde (52.) (Eigentor)
2:2 Tino Dernedde (55.) (Foulelfmeter)
2:3 Marcel Müller (65.) (Vorlage: Justin Schmidt)

Besondere Vorkommnisse:
Gelbe Karte: Daniel Zinsheimer (55. Halten)

f m

KSV 1922 Berstadt e.V.